Menu
Home | Reiterhöfe | Ferienhöfe | Zuchtbetriebe | Rund ums Pferd | Anmelden | Shop + Blog
TRAUMURLAUB mit Pferd: Reiterreisen.com
HONEYFARM.DE
natürlich leben und genießen - Der Blog:

Stichwort-Suche:
Erweiterte Suche

Empfehlen Sie uns:

Inserenten-Login:
Tu was für die Umwelt und mach Dir Dein eigenes Sprudelwasser!

www.honeyfarm.de/tag/leitungswasser




Eintrag Reiterhof


Graumannhof
Herr Peter Graumann
Billwerder Billdeich 318
21033 Hamburg
Deutschland

(Karte aufrufen)

Telefon: 040-734 08 97
Mobil: 0172-607 45 38

E-Mail: Mit Ihrem Mail-Programm dem Hof schreiben
Website: http://www.graumannhof.de

Als Zuchtbetrieb aufrufen



Anlage: 
Zahl der Boxen:65
Reiterhalle(n):20x40 m
Longierhalle(n):18x30 m
Reitplätze:20x60 m, 20x40 m, 20x40 m
Springplätze:50x100 m (bis L)
Außenzirkel:ja
Fütterung:3 x täglich
Freispringen:ja
Paddocks am Hof:4
Weiden in ha:40 ha
Winterweiden in ha:ja
Hengste möglich:ja
Ausreitgelände:Boberger Niederungen, Feldmark
Fahrplatz
Reiterstübchen:ja
Hunde:erlaubt


Preise: 
Monatl. Miete (inkl. MwSt.):200-300 Euro
Inklusive Futter:ja
Inklusive täglich Misten:ja

Unterricht:
Dressur:ja (10-20 Euro (Einzeln oder Gruppe))
Springen:ja (10-20 Euro (Einzeln), 8-15 Euro (Gruppe))
Fahren:Kosten auf Anfrage
Reitlehrer:verschieden Trainer, auch eigenen Reitlehrer mitbringen möglich












Der Hof:
Auf dem Graumannhof wirbeln immer viele Kinder herum. Das macht diese große, gepflegte Anlage so sympathisch. Hier sind überwiegend Privateinsteller zu Hause, die zu gleichen Teilen aus Freizeit- und Dressurreitern bestehen. Im Sommer wird gemeinsam gegrillt und gefeiert. Alle zwei Jahre findet ein Turnier bis Klasse L statt. Außerdem gibt es Lehrgänge für verschiedene Abzeichen, Longieren, Dressur und Springen, die der hiesige Billwerder Reit- und Fahrverein von 1924 veranstaltet. Reitunterricht geben erfahrene Trainer in Dressur und Springen. Auch Fahrunterricht ist möglich. Peter Graumann bietet, was gewünscht wird. Die zwei Reitplätze sind drainiert und sogar im Winter oder bei extremen Wetterbedingungen bereitbar. Die Herden können im Sommer bis rund um die Uhr auf den großen Weiden grasen und sind entsprechend ausgeglichen und gesund. Auch im Winter kommen die Pferde auf Wunsch auf die Weide. Sie sind überwiegend in Paddock- oder Fensterboxen untergebracht. Die modernen Stallgassen sind besonders breit. Seit 2006 gibt es einen neuen 15 km langen Rundweg durch die idyllische Feldmark für ausgiebige Geländeritte.

Dieser Reiterhof wurde seit 12/06 15541 Mal aufgerufen.
TRAUMURLAUB mit Pferd:
Reiterreisen.com
Inserenten-Login: